Hochbetten

Hochbetten – Schlafen wie auf Wolken! 

Du bist auf der Suche nach einem stilvollen und bequemen Bett? Dann solltest du dir unbedingt eines der Hochbetten anschauen! Denn diese Schlafgelegenheit ist nicht nur extrem bequem, sondern sieht auch verdammt gut aus. Darüber hinaus bieten Hochbetten viele Möglichkeiten in kleinen Räumen und zusätzlichen Stauraum. Im folgenden Beitrag haben wir alles Wissenswerte zusammengefasst, damit du das passende Hochbett für dich auswählen kannst. Durchstöbere noch heute unseren Shop und lass dich von unserem Angebot überzeugen.

 

Die verschiedenen Arten von Hochbetten! 

Hochbetten gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Vom einfachen Gestell bis hin zum luxuriösen Bett mit integriertem Schreibtisch und Schrank ist alles möglich. Hier eine kleine Auswahl der verschiedenen Arten von Hochbetten: 

 

Verschiedene Ausführungen 

Beschreibung 

Einfaches Gestellbett 

Gestellbett: Dies ist das einfachste und günstigste Modell. Es besteht nur aus einem Metallgestell, welches mit Matratze und Lattenrost ausgestattet ist. Die Höhe der Betten variiert hier zwischen 80 cm und 2 m. 

Massivholz-Hochbett 

Meistens sind diese aus Kiefer oder Fichte gefertigt und entsprechend robust. Sie sind in der Regel etwas teurer als einfache Gestellbetten, bieten aber durch ihre massive Bauweise ein besonders hohes Maß an Stabilität. 

Hochbetten mit integriertem Schreibtisch 

Diese Betten sind ideal für Kinder und Jugendliche, die viel Platz zum Lernen und Spielen benötigen. Der Schreibtisch ist in der Regel in der Höhe verstellbar, sodass er individuell an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann. 

Luxus-Hochbett 

Diese Betten sind meist sehr groß und bieten neben dem Bettgestell auch noch einen integrierten Schreibtisch, eine Sitzgelegenheit und viele weitere Extras. Sie sind in der Regel kostspielig und werden daher überwiegend nur von Erwachsenen genutzt. 

 

Welche Vor- und Nachteile hat ein Hochbett?

Wie alles im Leben haben auch Hochbetten ihre Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen gehört, dass man in einem Hochbett meist besser schlafen kann. Woran das liegt? Aufgrund der höheren Liegeposition kann sich der Körper besser entspannen. Außerdem sind Hochbetten in der Regel sehr stabil und daher auch langlebiger als ein herkömmliches Bett. Somit hast du ein nachhaltiges Möbelstück, an dem du auch noch in vielen Jahren Freude haben wirst.

Nachteile von Hochbetten liegen unter anderem darin, dass sie oft mit erheblichen Mehrkosten im Vergleich zum normalen Bett verbunden sind. Dafür sind Hochbetten aber auch langlebiger. Hier gilt also das berühmte Motto: Wer billig kauft, kauft doppelt. Auf lange Sicht gesehen, können Hochbetten somit billiger sein als normale Betten. Obendrein ist prinzipiell die Gefahr höher, aus dem Bett zu fallen, bei einem Hochbett natürlich etwas höher. Wobei die neuen Modelle mittlerweile einen ausreichenden Schutz bieten.

 

Ist ein Hochbett auch für Erwachsene geeignet?

Hochbetten sind nur etwas für die Kiddies? Fehlanzeige! Auch Erwachsene können in den Genuss kommen, schwebend im Raum zu schlafen. Dank der vielen verschiedenen Designs und Größen, die heutzutage erhältlich sind, ist es möglich, das perfekte Hochbett für jeden zu finden. Viele Erwachsene entscheiden sich für Hochbetten, weil sie mehr Platz in ihrem Schlafzimmer haben möchten. Somit ist ein Hochbett auch eine attraktive  Möglichkeit für junge Menschen, die in der Ausbildung oder im Studium nur wenig Platz zur Verfügung haben.

Andere mögen die Vorstellung, in einem Bett zu schlafen, das an die Decke ragt. Aber auch wenn man keinen besonderen Grund hat, Hochbetten zu wählen, so ist es doch eine gute Möglichkeit, das Schlafzimmer aufzupeppen und etwas Neues auszuprobieren.

 

Gibt es besondere Modelle für Kinder?

Ja, es gibt besondere Modelle von Hochbetten für Kinder. Diese sind meistens etwas kleiner und niedriger als die normalen Hochbetten, damit sie für die kleinen Körper leichter zu bewältigen sind. Zudem sind sie oft farbenfroher und mit verschiedenen Motiven verziert. Dadurch wird das Schlafen in einem Hochbett für Kinder zu einem besonderen Erlebnis. Hochbetten für Kinder sind also eine tolle Möglichkeit, das Schlafzimmer aufzupeppen und die Kinder bei der Einrichtung mitbestimmen zu lassen. 

 

Hochbetten – darauf gilt es beim Kauf zu achten

Bevor du die Entscheidung fällst, welches der Hochbetten es sein soll, gibt es einige Dinge zu beachten. Wir lassen dich nicht im Dunkeln stehen und geben dir in den nächsten Zeilen ein paar grundsätzliche Tipps zum Kauf von Hochbetten. 

Zunächst einmal musst du entscheiden, wie hoch das Bett sein soll. Die meisten Hochbetten sind zwischen 1,20 m und 2 m hoch, aber es gibt auch kleinere und größere Modelle. Achte darauf, dass das Bett nicht zu hoch ist, sonst könntest du Probleme haben, dich hinzusetzen oder herauszuklettern. 

Du solltest auch die Größe des Bettes berücksichtigen. Die meisten Hochbetten sind für Personen mit einer Körpergröße von 1,60 m bis 1,90 m geeignet, aber es gibt auch Modelle für kleinere und größere Personen. Wenn du zu den größeren Personen gehörst, solltest du darauf achten, dass das Bett auch für dich geeignet ist. 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Stabilität des Bettes. Achte darauf, dass das Bett aus robustem Material gefertigt ist und nicht wackelt. Wenn du Kinder hast, solltest du außerdem sicherstellen, dass das Bett mit einem Sicherheitsgitter ausgestattet ist. So können sich deine Kinder nicht verletzen, wenn sie aus dem Bett klettern. 

 

Was kosten Hochbetten? 

Hochbetten sind nicht gerade die günstigste Schlafmöglichkeit. Sie können aber durchaus ihren Preis wert sein. Die meisten Hochbetten sind aus massivem Holz gefertigt und daher sehr robust. Wenn du dir also ein Hochbett anschaffen möchtest, gilt es zu bedenken, dass es dir viele Jahre lang Freude bereiten wird. 

Ein einfaches Hochbett ohne viel Schnickschnack, geht bereits ab 200 Euro los. Natürlich gibt es auch teurere Modelle, die gut und gerne bis zu 1000 Euro kosten können. Wenn du aber bedenkst, dass qualitativ hochwertige Hochbetten mehrere Jahre den persönlichen Schlaf sichern, sollte hier nicht am falschen Ende gespart werden. 

 

Warum sollte ich mich für ein Hochbett entscheiden?

Ein Hochbett ist ideal für kleine Räume – oder große Kinder! Denn was ist schöner, als in den Wolken zu schlafen? Mit einem Hochbett hast du viel mehr Platz in deinem Zimmer. Du kannst unter dem Bett einen Schreibtisch, eine Couch oder einfach nur viel Stauraum unterbringen. Oder du nutzt den Raum für ein gemütliches Lese- oder Kuschelparadies. 

Auch die Höhe des Bettes ist ideal für Kinder. Denn so können sie ganz leicht aus dem Bett steigen und haben dennoch ausreichend Platz für ihre Spielsachen und ihr Bettzeug. Falls du also auf der Suche nach einem neuen Bett bist und dir die Standardbetten zu langweilig sind, dann ist eines der Hochbetten genau die richtige Wahl! 

Zuletzt angesehen: